» Menü
erstellt von: richard12, am 02.08.2009 13:33 , Clicks: 6089

Wie pflege und reinige ich meine Krawatte am besten

Eine Grundregel der Krawattenpflege ist es, den Binder nach jedem Tragen zu entknoten. Wer seine Krawatte dabei besonders schonend behandeln möchte, der lockert zu erst den Knoten, nimmt den Binder dann über Kopf ab und öffnet den Knoten dann vollständig. Anschließend wird die Krawatte über die Hand aufgewickelt und über Nacht liegen gelassen. Am nächsten Morgen sollten alle Falten und Knicke verschwunden sein. Vorsicht ist vor allem beim Bügeln geboten, denn in der Regel reichen hier schon ein paar Dampfstöße. Ansonsten empfiehlt es sich immer, ein sauberes Baumwolltuch über die Krawatte zu decken.

Besser ist es allerdings, die Krawatte nur mit dampf zu behandeln, denn dadurch öffnet sich die Einlage und die Krawatte ist wieder wie neu. Ein Tipp ist auch, einfach heißes Wasser in die Badewanne oder die Dusche laufen zu lassen und die Krawatte in den entstehenden Nebel zu hängen. Auch das hilft der Einlage wieder auf die Sprünge und sichert zumindest, dass keine scharfen Knicke entstehen können. Schließlich soll der Binder ja seine schlauchartige Form behalten. Wer dies beherzigt, riskiert nicht am nächsten Morgen von einer Krawatte mit Knitterfalten überrascht zu werden. Zudem sollte man in regelmäßigen Abständen prüfen, ob das Etikett noch festsitzt, den zum einen wäre es schade, wenn es verloren ginge und zum anderen wirkt ein halb abgelöstes Etikett einfach ungepflegt. Wer seine Krawatte trotzdem einmal richtig bügeln will oder muss, der sollte ebenfalls die oben genannten Tipps beherzigen, um das empfindliche Material nicht zu zerstören. Doch auch bei hartnäckigen Knitterfalten hilft in der Regel eine mehrmalige Dampfbehandlung.

Für die Aufbewahrung von Krawatten gilt im übrigen das Gleiche, was auch für die Pflege und Aufbewahrung anderen Kleidungsstücke gilt: Sie sollten nach Möglichkeit nicht zu dicht hängen und die Bügel sollten keine scharfen Kanten oder Grate aufweisen, damit der Stoff nicht beschädigt wird. Die ideale Aufbewahrungsform ? sofern der Platz dafür vorhanden ist ? sind speziell Fächer, die eine übersichtliche Anordnung ermöglichen und zudem jeden Morgen einen hübschen Anblick bieten.

verwendete Tags:   Krawattenpflege  Pflege der Krawatte  Flecke auf Krawatte  Krawatte reinigen  Krawatte säubern  Krawatte pflegen  Krawatte bügeln  


vorheriger Blogartikel nächster Blogartikel
« Tie-Marker Die Krawatte auf Geschäftsreise »
Passende Produkte aus unserem Shop: