» Menü
erstellt von: krawatten, am 02.08.2009 13:23 , Clicks: 10704

Kentknoten (Kent Knot)

Der KentknotenDer Kentknoten ist ein kleiner und etwas asymmetrischer Knoten, weshalb er auch als kleiner Knoten bezeichnet wird. Der Kentknoten ist der Knoten, der mit der geringsten Zahl von Schlingungen auskommt. Die Krawatte wird dadurch relativ lang, weshalb er sich insbesondere für lange Männer empfiehlt, die sonst immer Probleme mit der Krawattenlänge haben.

Gegenüber dem doppelten Windsorknoten wird eine Krawatte mit einem Kentknoten etwa 7 cm länger. Da der Kentknoten ziemlich klein ist, kommt er eher für schmale Kragen und wenig gespreizte Kragen in Frage. Für den Haifischkragen wäre der Kentknoten zum Beispiel viel zu klein. Aber der Kentknoten ist nicht so leicht zu binden wie der einfache Knoten, denn es ist ein bestimmter Dreh notwendig, damit der Knoten nicht zu leicht rutscht. Einzelheiten wie der Kentknoten zu binden ist, sieht man am besten auf den folgenden Abbildungen.

Der Final touch ist bei dem Kentknoten nicht so wichtig wie bei dem Windsorknoten, weil er kleiner und asymmetrisch ist.

verwendete Tags:   Krawattenknoten  Krawatte binden  Kentknoten  Anleitung Krawatte  


vorheriger Blogartikel nächster Blogartikel
« Doppelter Windsorknoten Tie-Marker »
Passende Produkte aus unserem Shop: