» Menü
erstellt von: krawatten, am 02.08.2009 13:29 , Clicks: 8043

Tie-Marker

Der Tie-Marker garantiert die richtige Krawattenlänge ? Nur wenige Hersteller bieten ihn an.
T-Marker finden Sie bei Parsley-Krawatten, bei Chevalier und Cavallieri.

Geht es Ihnen auch so? Obwohl Sie im Krawattenbinden geübt sind ? immerhin binden Sie seit vielen Jahren fast jeden Morgen einen Krawattenknoten ? gelingt er meist nicht auf Anhieb. Die Krawatte ist entweder zu kurz oder zu lang, der Knoten zu fest oder der Dimple misslungen. Ein weiteres Ärgernis insbesondere für größere Männer ist, dass das schmale Krawattenende oft zu kurz für die Schlaufe ist und damit keinen Halt findet.
Woran liegt es, dass der Knoten so oft misslingt?

Der Hauptgrund liegt darin, dass die Naht nicht immer an derselben Stelle liegt und Sie keine Orientierung haben, wo die beiden Enden sich zu Beginn kreuzen sollen. Deshalb wird die Krawatte mal länger und mal kürzer. Und dann kommt es noch auf die Dicke der Einlage und auf die Fülligkeit des Stoffes an.

Parsley ?Krawatten hat einen Weg gefunden, um diesem lästigen und völlig überflüssigen Problem abzuhelfen. Mit dem Tie-Marker.
Sie finden auf allen Parsley Krawatten 5 immer gleich positionierte Markierungen auf der Krawattenrückseite und eine Markierung auf der Vorderseite 15cm vom schmalen Ende entfernt. Diese Markierungen helfen Ihnen abhängig von Ihrer Körpergröße, Ihrem Halsumfang und dem gewünschten Knoten, den Beginn für jeden Krawattenknoten zu finden.

Da die Länge der gebundenen Krawatte im Wesentlichen von Ihrer Körpergröße und Ihrem Halsumfang abhängt, müssen wir zunächst einen Wert hierfür festlegen, den Bodyindex, und das geht so:
Körpergröße + 2 mal Kragenweite =Bodyindex
Sind Sie 176 cm groß mit einer Kragenweite 42, ergibt sich ein Bodyindex von 260. Diesen Wert schauen wir in der Tabelle nach. Und dort steht dann für den einfachen Windsor bei 260 die Farbe ?blau?. Keine Angst, Sie müssen diese Prozedur nicht jeden Morgen machen, nur 1 x und das reicht dann für immer für Ihren Knoten.

Bodyindex und Krawattenknoten
...(img einfügen)...

Jetzt schauen Sie auf der Rückseite der Krawatte nach den 5 Markierungsfäden. Das blaue Fädchen ist ihr Kreuzungspunkt bei einem Index von 260, wenn Sie den einfachen Windsorknoten machen.

Jetzt kann das Krawattenbinden beginnen. Krawatte um den Hals legen und das lange Ende mit der Markierung ?blau? genau mit dem schmalen Ende kreuzen. Kreuzen. Der Rest des Knotenbindens ist dann wie gewohnt. Das ist alles.

Und hier die Testergebnisse für jemanden, der 176 cm groß ist, Kragengröße 42 hat und damit auf einen Bodyindex von 260 kommt. Die verschiedenen Knoten mal ausprobiert ergeben:
Kentknoten mit der Markierung ?gelb? 52 cm
Der einfache 4-in-hand mit der Markierung ?grün? 52 cm
Einfache Windsor mit der Markierung ?blau? 52 cm
Der Prinz Albert mit der Markierung ?blau? 51 cm
Der große doppelte Windsor mit ?Rot? 51 cm

Sie sehen, es funktioniert. Alle gebundenen Krawatten sind fast gleich lang und 51 bis 52 cm ist auch die Länge, die Sie bei dieser Körper- und Kragengröße (Bodyindex 260) brauchen.

Probieren Sie Ihren Wunschknoten mit der Tabelle aus. Falls Ihre Krawatte fülliger und etwas rauh in der Oberfläche sein sollte, wählen Sie vielleicht etwas mehr Länge, ist die Krawatte sehr geschmeidig und glatt wie z.B. bei einer bedruckten Krawatte, dann etwas weniger, alles im Rahmen von 1-2 cm ? wenn Sie es denn ganz genau machen wollen.

Alle Parsley-Krawatten sind in der Normalgröße 147 cm lang und 9 cm breit. Alle Parsley-Krawatten sind im Cross-Cutting-Verfahren hergestellt, damit die Form erhalten bleibt. Alle Parsley-Krawatten haben eine sprungelastisch Einlage, damit die Krawatte schnell wieder knitterfrei ist. Parsley-Krawatten sind aus Seide und handgefertigt. Und alle Parsleykrawatten haben den Tie-Marker und eine um 6 cm höher gezogene Schlaufe. Alles Qualitätsmerkmale, die Sie von einer langlebigen und leicht zu bindenden Krawatte erwarten. Und über den Chick der Krawatten streiten Sie besser mit Ihrer Partnerin.

Also dann viel Erfolg mit dem neuen Tie-Marker, der Ihnen die morgendliche hektische Knotenbastelei erspart und 4 Minuten mehr fürs Frühstück und die Tageszeitung oder auf ein Jahr bezogen 15 Stunden mehr produktive Zeit einbringt.


Violett und lilafarbene Krawatten liegen momentan sehr im Trend. Schauen Sie doch einfach in unser Sortiment und suchen sich eine neue Krawatte lila aus.

verwendete Tags:   Krawattenknoten  Krawatte binden  Anleitung Krawatte  Tie Marker  Krawatten Hilfe  

vorheriger Blogartikel nächster Blogartikel
« Kentknoten (Kent Knot) Wie pflege und reinige ich meine Krawatte am besten »
Passende Produkte aus unserem Shop: