» Menü
erstellt von: krawatten, am 25.02.2011 09:43 , Clicks: 12022

Very British: Neue Regimentskrawatten

Kaum etwas hat so viel Einfluss auf unser Stilempfinden gehabt wie die klassische britische Kleidungskultur. Von der Londoner Savile Row aus eroberte ein Stil die Welt, dessen Grundprinzip man als Krönung des Understatements bezeichnen könnte. Dezente Nadelstreifen, elegante Hemden, ein perfekter Anzug, der nicht schreit "ich bin ein Designeranzug", sondern einfach passt.
In kaum einem anderen Detail kommt diese Mentalität so gut zum Ausdruck wie in der gestreiften Regimentskrawatte. Nicht nur deshalb wissen Kenner diese Manifestation britischer Eleganz seit Jahrzehnten zu schätzen. Die Kombination aus einer dezenten Regimental in bordeaux oder Senfgelb mit einem weißen Hemd und einem ebensolchen Einstecktuch - am besten in klassischer Rechtecksfaltung - macht jeden zum Gentleman.

Deshalb haben wir für Sie Modelle im klassischen regimental-Stil aufgelegt, und zwar als Luxury Edition mit besonders hoher Schussdichte. Die bewährten Traditionsfarben in Kombination mit der zart gerippten Oberfläche und mattem Glanz sind Understatement pur. Die Serien "Luton" und "Taunton" stammen übrigens vom renommierten Label Parsley. Natürlich sind sie handgenäht und bestehen aus reiner Seide.

Übrigens: auch Krawatten des irischen Traditionsherstellers Atkinsons sind wieder eingetroffen. Die klassischen Stücke aus edlem Royal Irish Poplin gehören zu den Meisterwerken der Krawattenkultur.
Das Mekka der Herrenmode
Gestreifte Krawatte (Streifenkrawatte)
Atkinsons-Krawatten
Wie pflege ich meinen Anzug?
Die Kragennadel


vorheriger Blogartikel nächster Blogartikel
« So halten Ihre Hemden lange Wie pflege ich meinen Anzug? »
Passende Produkte aus unserem Shop: